Die wohltuende Kraft des „Sein-Lassens“

Die wohltuende Kraft des „Sein-Lassens“

Haben Sie sich schon mal bewusst gemacht, welche Kraft in dieser Haltung des  „Sein-Lassens“ steckt?  Im Alltag verwenden wir das Wort „etwas sein-lassen“ gewöhnlich im Sinne von etwas „nicht-tun“, „von etwas Abstand nehmen“. Schauen wir nun näher auf die übertragene Bedeutung von „Sein-Lassen“: etwas in seinem Da-Sein lassen; …